Kerzenrest_verwerten_Teller_Licht

Wie Sie Kerzenreste sinnvoll nutzen können …

Vielleicht kennen Sie folgende Situation: Kerzen soweit das Auge reicht – doch irgendwann können die Kerzen für einen sicheren Abbrand am Untersetzer nicht mehr entzündet werden und ein gutes Stück Kerzenrest bleibt übrig! Viel zu schade zum Wegwerfen … Immer wieder werde ich von meinen KundInnen gefragt: „Annemarie, was machst du mit deinen Kerzenresten?“

Ganz einfach: Ich fülle eine große feuerfeste Schale mit Sand und stelle alle Kerzenreste hinein, die zu klein geworden oder nicht mehr schön sind –> FERTIG ist das funkelnde Lichtermeer

Diese Schale stelle ich im Winter gerne als Begrüßung für liebe Gäste mitten in den Schnee oder im Sommer bei lauen Abenden auf Balkon oder Terrasse – natürlich immer Aufsicht meiner faszinierten Augen 😉

Ich liebe Kerzen, das Licht öffnet mein Herz & erfüllt mich mit tiefer Dankbarkeit und Freude 💓

Wachsreste, die nicht mehr zum Abbrennen geeignet sind, bringe ich zum Bauhof in Saalfelden. Dort werden sie für die jährlichen Sonnwendfeuer aufbereitet und so erfreue ich mich an Sonnwend über meinen kleinen Beitrag zu den Lichtern am Berg. 🙂

Viel Spaß beim Zusammenstellen Ihrer Kerzenschale,
Annemarie